Ein Blog

Wir hatten ja gestern HTML-Templates. Das Ganze kann man kombinieren oder ersetzen mit Web Components bzw. Custom Elements. Die Idee ist, dass man eine ES6-Klasse von HTMLElement erben lässt und diese Klasse dann am Browser für ein bestimmtes Tag registriert.

Das ist in meinen Augen etwas umständlicher als z. B. in React, aber dafür funktioniert es ohne Frameworks. Vermutlich ist das auch ganz gut für sol
che Frameworks wie React, als Compile-Target.

Ich verlink hier nur mal MDN, statt das riesen Beispiel zu rezitieren: https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/Web_Components/Using_custom_elements

Der CanIUse-Eintrag dazu.